.

    Druckansicht von regional-saisonal.de

     


    Kaiserschmarrn mit Kirschsauce  in den KochtopfPDF

    Kategorie: Mehlspeisen  •  Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja


    Zutaten

    für Personen

    350 g Kirschen
    400 ml Kirschsaft
    2 EL Speisestärke
    6 Eier
    2 EL Zucker
    1 Prise Salz
    300 g Weizenmehl Typ 550
    400 ml Milch
    Margarine zum Backen

     

    Kaiserschmarrn mit Kirschsauce +

    Die typisch österreichische oder böhmische Mehlspeise wird schön locker durch den Eischnee. Wer keine Lust hat, Kirschen zu entsteinen und nicht strikt auf Saisonalität achtet, kann auch Kirschen aus dem Glas verwenden. Alternativ schmeckt auch Apfelmus zum Kaiserschmarrn.

    Zubereitung

    Die Kirschen waschen und entsteinen. Die Eier trennen. Das Eigelb mit Zucker und Salz schaumig schlagen. Abwechselnd Mehl und Milch dazugeben. Das Eiweiß sehr steif schlagen und unter den Teig heben.

    In eine Pfanne mit etwas heißem Fett eine dicke Teigschicht einfüllen. Von beiden Seiten anbacken, in kleine Stücke reißen und den Teig gold-gelb backen. Diesen Vorgang wiederholen, bis der Teig aufgebraucht ist. Währenddessen den Kaiserschmarrn im Ofen warmhalten.

    Nebenbei den Kirschsaft aufkochen und mit Speisestärke andicken, die entsteinten Kirschen in die heiße Sauce geben und kurz mit erwärmen. Die Sauce zum Kaiserschmarrn servieren.

     

    Das Rezept «Kaiserschmarrn mit Kirschsauce» regional-saisonal zubereiten:

    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
    nein nein nein nein nein ja ja ja nein nein nein nein

     

    Benutzer-Kommentare zu diesem Rezept

    Es sind derzeit noch keine Kommentare vorhanden.

    E-Mail: * (leer lassen, Spamabwehr)