.

    Druckansicht von regional-saisonal.de

     


    6 Rezepte mit «Sauerteig»


    Hier findest Du alle Rezepte aufgelistet, welche die Zutat «Sauerteig» verwenden.

    Brot und Brötchen

    Hausbrot

    Hausbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    So ein schlichtes Hausbrot schmeckt doch immer wieder gut, besonders wenn es frisch gebacken ist. Ein Rezept für den Sauerteigansatz findet sich ebenfalls auf regional-saisonal.de.

    Hirsebrot

    Hirsebrot

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    Die Hirse gibt dem Brot einen mild-nussigen Geschmack.

    Partyrad

    Partyrad

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    So ein Partyrad macht auf einem Buffet viel her. Und es ist gar nicht schwierig, eines selbst zu backen.

    Roggenbrötchen

    Roggenbrötchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    Diese Brötchen muss man am Vortag vorbereiten, dafür müssen sie am Morgen dann nur noch gebacken werden. Den Sauerteig kann man selbst ansetzen. Beim ersten Mal muss man dafür jedoch ein paar Tage Zeit einplanen, dann kann man ihn einfach immer im Kühlschrank parat haben – oder sogar einfrieren, wenn man seltener bäckt.

    Sauerteigbrot

    Sauerteigbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    Selbstgebackenes Brot schmeckt einfach gut. Verwendet man selbst angesetzten Sauerteig, so braucht man keine Hefe als Triebmittel. Das Rezept lässt sich nach Belieben variieren, der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt.

    Zucchini-Brot

    Zucchini-Brot

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja

    Gemüse in Brot einzubacken, bringt nicht nur optisch Abwechslung mit sich. Dieses Brot lässt sich nicht nur, wie hier angegeben, als Sauerteigbrot backen. Alternativ kann man auch Hefe verwenden und wie einen Hefeteig zubereiten.