.

    Druckansicht von regional-saisonal.de

     


    Schwarz-Weiß-Gebäck  in den KochtopfPDF

    Kategorie: Kekse und süße Kleinteile  •  Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja  •  derzeit saisonal: ja (z.T.)


    Zutaten

    für Stück

    Grundteig
    250 g Weizenmehl Typ 550
    125 g Butter
    80 g Zucker
    1 Ei
    1 EL abgeriebene Zitronenschale
    Dunkler Teig
    2 EL Kakao
    2 EL Milch
    1 EL Zucker

     

    Schwarz-Weiß-Gebäck +

    Schwarz-Weiß-Gebäck ist ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen und leicht herzustellen. Außerdem sieht es wirklich dekorativ aus.

    Zubereitung

    Mehl, Butter, Zucker, Ei und Zitronenschale zu einem Teig verkneten, die eine Hälfte zusätzlich mit Kakao, Milch und dem zusätzlichen Zucker vermengen. Je einen Teil des dunklen und des hellen Teigs dünn ausrollen, dann beide Teigplatten aufeinander legen und fest zusammenrollen. Alternativ 5 helle und 4 dunkle eckige Stränge formen und diese zu einem Strang im Karomuster zusammendrücken. ½ Stunde in den Kühlschrank legen. Die Teigrolle in ½ cm dicke Scheiben schneiden und 10 bis 12 Minuten bei 175°C bis 200°C backen.

     

    Das Rezept «Schwarz-Weiß-Gebäck» regional-saisonal zubereiten:

    Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
    nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein nein (ja)

     

    Benutzer-Kommentare zu diesem Rezept

    Es sind derzeit noch keine Kommentare vorhanden.

    E-Mail: * (leer lassen, Spamabwehr)