.

    Druckansicht von regional-saisonal.de

     


    Saisonkalender für Gemüse, Obst und Salat


    Classic Box - 728x90 (Anzeige)

    Aus vielen Gründen ist es sinnvoll, möglichst regional angebautes und daher saisonal verfügbares Gemüse und Obst zu verzehren. Es schmeckt besser, vermeidet unnötige Umweltbelastung durch weite Transportwege und übermäßigen Wasserverbrauch beim Anbau in trockenen Regionen der Erde. Was zunächst wie eine Einschränkung klingt, bietet letztendlich die Möglichkeit, die Vielfalt im Wechsel der Jahreszeiten wieder neu zu entdecken.

    Die drei Saisonkalender für Gemüse, Obst und Salat sollen helfen, das jeweils passende Lebensmittel zu finden. Sie sind auch als PDF-Datei zum Herunterladen und Ausdrucken erhältlich.

    Gemüse-Saisonkalender

    Saisonkalender für Gemüse

    Die größte Auswahl an Gemüse gibt es zwischen und Juni Oktober. Aber auch im Winter haben einige Gemüsesorten Saison: Butterrüben gibt es bis Dezember frisch, Grünkohl hat von November bis Februar Saison, Rosenkohl und Topinambur von Oktober bis März, und Champignons sowie Lauch das ganze Jahr über. Außerdem gibt es z.B. Kartoffeln, Zwiebeln und Rotkohl das ganze Jahr über zumindest als Lagerware. Mehr dazu im Saisonkalender Gemüse.

    Obst-Saisonkalender

    Saisonkalender für Obst

    Der Rhabarber macht beim Obst im April den Anfang. Doch schon bald folgen Erdbeeren, Kirschen und die meisten anderen Beeren. Am längsten gibt es frische Quitten und Äpfel, auch Birnen, Flieder, Weintrauben und Zwetschgen bis es noch bis Oktober. Aber zum Glück lassen sich Äpfel fast das ganze Jahr über lagern, nur im Sommer neigt sich der Vorrat meist zu Ende. Wer im Winter mehr Abwechslung möchte, der muss auf Importware zurückgreifen – dann aber bitte fair gehandelt! Genaue Daten gibt es im Saisonkalender Obst.

    Salat-Saisonkalender

    Saisonkalender für Salat

    Wer sich beim Salat etwas Abwechslung gönnt, der kann das ganze Jahr über frische Ware kaufen. Denn beim Salat ist die Saison in Winter und Sommer eingeteilt: Im Winter haben z.B. Chicorée, Feldsalat und Portulak Saison, im Sommer sind Batavia, Eisbergsalat, Kopfsalat und Rucola regional erhältlich. Details finden sich im Saisonkalender Salat.