.

    Druckansicht von regional-saisonal.de

     


    Saisonale Rezepte für den Monat «Mai»


    Hier kannst Du Rezepte danach auswählen, wann sie Saison haben. Dabei unterschieden wir Rezepte nach strengen und nach lockeren Kriterien:
    Nach locker-saisonalen Kriterien werden auch Rezepte angezeigt, wenn sie «Übersee»-Produkte Früchte und Gemüse aus Dosen bzw. Gläsern enthalten – jedoch nur dann, wenn diese nicht einen bedeutenden Anteil an den Zutaten ausmachen. Außerdem erscheinen hier auch Reisgerichte, die mit frischem Gemüse zubereitet werden. Denn auch wenn Reis natürlich nur aus Übersee erhältlich ist, ist sinnvoll zu wissen, wann das zu verwendende Gemüse Saison hat.
    Nach streng-saisonalen Kriterien werden nur Rezepte angezeigt, die höchstens Kleinstmengen an «Übersee»-Produkten (z.B. Gewürze und Öl, etwas Zitronensaft etc.) aber keine Zutaten aus Dosen oder Gläser enthalten.
    Einen Sonderfall nehmen Weihnachtsrezepte bzw. andere Rezepte ein, die nur zu einer bestimmten Zeit zubereitet werden: Auch wenn die Zutaten das ganze Jahr über regional-saisonal verfügbar sind, werden dem Rezept nur «sinnvolle» Monate zugeordnet.

    Rezepte der Saison für andere Monate anzeigen:
    Januar   Februar   März   April   Mai   Juni   Juli   August   September   Oktober   November   Dezember  

    Saisonale Rezepte (nach strengen Kriterien)

    Vorspeisen

    Antipasti: Champignons

    Antipasti: Champignons

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses italienische Antipasti-Gericht bereitet man am besten schon einen Tag vorher zu und lässt es im Kühlschrank über Nacht ziehen. Besonders gut geeignet und lecker sind sehr kleine Champignons, die man sogar ganz lassen kann.

    Salate

    Camembert-Apfel-Salat

    Camembert-Apfel-Salat

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Mit der Kombination aus süß-säuerlichen Äpfeln und würzigem Camembert wird aus einfachem grünen Salat eine Besonderheit

    Großer Salatteller mit gebratenen Maultaschenscheiben und Gute-Laune-Toast

    Großer Salatteller mit gebratenen Maultaschenscheiben und Gute-Laune-Toast

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Ein Salat kann eine wirklich sättigende Mahlzeit sein. Für die Vorbereitungszeit ist es von Vorteil, wenn man schon gegarte Maultaschen von einem anderen Essen übrig hat. Vegetarier können statt mit Fleisch gefüllten Maultaschen vegetarische mit Gemüsefüllung verwenden. Wer den Salat für große Gruppen zubereitet, kann den Salat auch in Salatschüsseln servieren und die Champignons, Maultaschen und Toastbrotscheiben auf je separaten Servierplatten dazu reichen.

    Möhren-Apfel-Rohkost

    Möhren-Apfel-Rohkost

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Möhren-Apfel-Rohkost ist ein Klassiker. Der Salat mit dem erfrischend säuerliche Geschmack liefert auch an Wintertagen eine ordentliche Portion wichtiger Vitamine.

    Suppen und Eintöpfe

    Flädlesuppe

    Flädlesuppe

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Diese klassische Vorsuppe schmeckt immer wieder gut. Am einfachsten ist es, wenn man beim Backen von Eierpfannkuchen zwei vor dem Zufügen von Zucker backt und für die Flädlesuppe im Kühlschrank aufbewahrt. Für Vegetarier verwendet man Gemüse- statt Fleischbrühe.

    Flotte Kolrabisuppe

    Flotte Kolrabisuppe

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Soll es einmal schnell gehen und trotzdem schmecken, so ist diese Gemüsecremesuppe im Handumdrehen zubereitet.

    Frühlingssuppe

    Frühlingssuppe

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Am besten schmeckt diese Gemüsesuppe, wenn man für die Brühe übriggebliebene Spargelschalenbrühe verwendet: Beim Spargelessen einfach die Schalen und Endstücke in der zurückbleibenden Brühe kochen, dabei entsteht ein wunderbar würziger Geschmack. Die Brühe lässt sich im Kühlschrank aufbewahren oder einfrieren.

    Grießklößchen-Gemüse-Suppe

    Grießklößchen-Gemüse-Suppe

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Grießklößchen sind ganz einfach herzustellen und sie bereichern diese einfache Gemüsesuppe ungemein. Durch die Kassler-Würfel erhält die Suppe noch eine Extraportion Würze. Aber auch ohne diese als vegetarische Variante wird niemand diese Suppe verschmähen. Anstelle von Spitzkohl kann man auch Weißkohl verwenden.

    Lauch-Hack-Suppe

    Lauch-Hack-Suppe

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: nein

    Diese würzige Suppe ist schnell zubereitet und tut besonders an kalten Winter- und ungemütlichen Herbsttagen gut. Die Suppe schmeckt auch ohne die Champignons gut.

    Linsensuppe

    Linsensuppe

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Besonders im Winter schmeckt eine wärmende Linsensuppe. Linsen gibt es in den unterschiedlichsten Sorten, allerdings werden die meisten importiert. In den letzten Jahren wurde jedoch begonnen, die alte Tradition des Linsenanbaus auf der Schwäbischen Alb wieder zu beleben, so dass man auch wieder heimische Linsen erhält (siehe Alb-Leisa und Naturanbau Pfister).

    Zwiebelsuppe

    Zwiebelsuppe

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Zwiebelsuppe ist ein Traditionsgericht aus der französischen Küche. Bereitet man die Suppe in großen Mengen zu, so empfiehlt es sich, die Brotscheiben separat auf einem Backblech mit Käse zu überbacken und zur Suppe zu reichen. Statt Baguett kann man auch anderes Weiß- oder Toastbrot verwenden, evtl. reichen dann weniger Scheiben, wenn diese größer sind als bei Baguette.

    Gemüsegerichte

    Bärlauchtaschen

    Bärlauchtaschen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Augesprochen kurz ist die Saison für dieses Frühlingsrezept. Die Pfannkuchen mit Bärlauch und Dinkelmehl werden zu einer Tasche geklappt und mit Kohlrabiwürfeln in Frühlingszwiebelcrème gefüllt.

    Blumenkohl in Joghurtsauce

    Blumenkohl in Joghurtsauce

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die exotischen Gewürze machen aus schlichtem Blumenkohl ein originelles Gericht. Dazu schmecken Kartoffeln, Reis oder Brot.

    Blumenkohl in Schnittlauchrahm mit Bratkartoffeln

    Blumenkohl in Schnittlauchrahm mit Bratkartoffeln

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein völlig unkompliziertes Essen, das aber wirklich schmeckt. Besonders praktisch ist es, wenn man noch Pellkartoffeln von einem anderen Essen übrig hat. Wer die Kartoffeln nicht mit der Schale mag, kann die gegarten Kartoffeln auch pellen, aber das macht mehr Arbeit und ist ziemlich überflüssig.

    Curry-Wirsing

    Curry-Wirsing

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wirsingkohl wird traditionell oft mit Speck serviert. Dieses Rezept ist eine vegetarische Variante mit exotischem Einschlag durch die Würze des Currys. Als Beilage eignen sich Reis oder auch Kartoffeln.

    Frühlingsgemüse in Kräuerrahmsauce mit Pellkartoffeln

    Frühlingsgemüse in Kräuerrahmsauce mit Pellkartoffeln

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses leichte Gemüsegericht mit jungem Kohlrabi macht so richtig Frühlings- und Sommerlaune.

    Gebackene Muskartoffel mit Chilimöhren

    Gebackene Muskartoffel mit Chilimöhren

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Muskartoffel bekommen im Ofen eine leckere Kruste und innen schmilzt der Käse.

    Gefüllte Champignons

    Gefüllte Champignons

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Champignons lassen sich gut im Backofen zubereiten, sie eignen sich aber auch als vegetarisches Grillgut. Ist man sie als Hauptgericht, so passen dazu Fladenbrot oder Bandnudeln und ein Salat der Saison. Als Wintervariante einfach die Frühlingszwiebeln durch normale Zwiebeln ersetzen.

    leider kein Photo vorhanden

    Hirse-Quark-Bratlinge mit Knofi-Möhren

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses leckere und leichte Gemüsegericht hat erfreulicherweise immer Saison. Also warum nicht öfter mal Hirse auf den Tisch bringen?

    Kartoffel-Buletten mit Rotkohl

    Kartoffel-Buletten mit Rotkohl

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Rotkohl schmeckt besonders gut, wenn er durchgezogen ist. Also am besten gleich mehr machen und für eine weitere Mahlzeit aufheben. Die Kartoffelbuletten sind natürlich schneller zubereitet, wenn man noch Pellkartoffeln von einem anderen Gericht übrig hat.

    Kartoffelpuffer

    Kartoffelpuffer

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Omas Kartoffelpuffer sind einfach die besten. Und mit frischem Apfelmus schmecken sie besonders gut. Manchen Leute mögen Kartoffelpuffer aber auch als salzige Variante z.B. mit Kräuterquark.

    Kartoffelrösti aus dem Ofen mit Frühlingssalat

    Kartoffelrösti aus dem Ofen mit Frühlingssalat

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Im Ofen statt in der Pfanne zubereitet, machen Kartoffelrösti weniger Arbeit, gerade wenn man für viele Leute kocht. Die Zutaten für den Frühlingssalat (z.B. Vogelmiere, Löwenzahnblätter, Ackerveilchen, junger Spinat, Portulak, Giersch, Taubnesseln, Gänseblümchen) kann man selbst sammeln oder auf dem Markt oder im Bioladen kaufen. Mit einem entsprechend variierten Salat haben Kartoffelrösti natürlich zu jeder Jahreszeit Saison. Die Kräuterbutter kann man auch leicht selbst machen: Dazu einfach Butter, Schnittlauch, Petersilie, Knoblauch und Salz vermengen. Ersatzweise kann man für die Rösti auch normale Butter verwenden.

    Kartoffelrösti mit Buttermöhren und Frischkäsedip

    Kartoffelrösti mit Buttermöhren und Frischkäsedip

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Ein leckeres leichtes Essen, dass erfreulicherweise immer Saison hat.

    Kartoffeltaler mit Kräuterchampignons

    Kartoffeltaler mit Kräuterchampignons

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Dieses Pfannengericht schmeckt durch die kühle Joghurtsauce erfrischend leicht. Dazu schmeckt ein Salat der Saison. Besonders praktisch ist es, wenn man noch Pellkartoffeln von einem anderen Essen übrig hat.

    Möhrenpuffer mit Joghurt

    Möhrenpuffer mit Joghurt

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Die Möhrenpuffer sind ein schön leichtes Gericht, das besonders an warmen Sommertagen schmeckt. Dazu passt ein bunter Salat der Saison.

    Sauerkraut mit Himmel und Erde

    Sauerkraut mit Himmel und Erde

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Sauerkraut kann man in vielen Bioläden lose kaufen, es schmeckt viel besser als Kraut aus dem Glas. Zu Sauerkraut passt hervorragend «Himmel und Erde» – Apfelmus und Kartoffelmus.

    Schüttelkartoffeln aus dem Ofen mit Schnittlauch-Joghurt-Dip

    Schüttelkartoffeln aus dem Ofen mit Schnittlauch-Joghurt-Dip

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese Art Backkartoffeln werden schön kross. Sie schmecken gut als Hauptgericht mit Schnittlauch-Joghurt-Dip und einem bunten Salat der Saison. Wer es eilig hat, kann natürlich auch einen fertigen Kräuterquark oder Sour-Cream verwenden. Die Kartoffelspalten eignen sich in gringerer Menge auch gut als Beilage zu Rotkohl.

    Spargel mit Bärlauchsauce und Petersilienkartoffeln

    Spargel mit Bärlauchsauce und Petersilienkartoffeln

    Aufwand: mittel  •  Preis: hoch  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: möglich

    Es muss nicht immer die traditionelle Sauce holondaise sein, die man zu Spargel reicht. Diese kalte Sauce aus Bärlauch und Frischkäse passt nicht nur jahreszeitlich gut zum Spargel, sondern gibt auch einen schönen Farbtupfer. Vor allem in Süddeutschland ist es leicht, Bärlauch selbst im Wald zu sammeln.

    Fleischgerichte

    Königsberger Klopse

    Königsberger Klopse

    Aufwand: mittel  •  Preis: hoch  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: nein

    Die ostpreußische Spezialität ist einfach unschlagbar, wenn man mal so richtig schlemmern möchte. Sie werden mit Salzkartoffeln oder Reis und eingelegter Roter Bete serviert.

    Schweinefilet mit Pfefferkruste und Gemüse

    Schweinefilet mit Pfefferkruste und Gemüse

    Aufwand: mittel  •  Preis: hoch  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: nein

    Wer noch auf der Suche nach einem festlichen Sonntagsessen ist, wird mit diesem Fleischgericht mit leckerer Pfefferkruste fündig.

    Überbackenes Zwiebelfleisch

    Überbackenes Zwiebelfleisch

    Aufwand: mittel  •  Preis: hoch  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: nein

    Dieses Rezept eignet sich hervorragend, um vom Festbuffet übrig gebliebene kalte Bratenreste aufzubrauchen. Als Beilage passen Muskartoffel, Baguette und ein Salat der Saison

    Nudelgerichte

    Bärlauch-Gnocchi

    Bärlauch-Gnocchi

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Pasta selbst herzustellen kann manchmal zu einem wirklichen Stressfaktor werden. Aber diese Gnocchi sind wirklich im Handumdrehen gemacht. Auf jeden Fall sollte man einen frischen Salat oder Rohkost der Saison dazu reichen.

    Fettuccine mit Knoblauch-Spinat

    Fettuccine mit Knoblauch-Spinat

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wenn's mal schnell gehen und trotzdem so richtig gut schmecken soll, dann ist dieses Pastagericht eine gute Wahl.

    Fettuccine mit Lauch und Crème fraîche

    Fettuccine mit Lauch und Crème fraîche

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Noch ein Nudelgericht für die schnelle Küche. Wer mag, kann auch gekochten Schinken oder Champignons hinzufügen. Diese werden dann vor dem Lauch in der Pfanne angebraten.

    Nudeln mit Champignonsauce

    Nudeln mit Champignonsauce

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Noch ein Nudelgericht, das gar nicht viel Arbeit macht und trotzdem wirklich lecker ist. Nur wenn man das Gericht in großen Mengen zubereiten will, wird das Champignonsputzen etwas zeitintensiv. Wer lieber vegetarisch ist, kann die Fleischwurst auch einfach weglassen, das Gericht schmeckt trotzdem gut. Zu diesem Nudelgericht schmeckt ein Salat der Saison.

    Spaghetti mit Möhren-Rahm-Sauce

    Spaghetti mit Möhren-Rahm-Sauce

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Immer Tomatensauce zu den Spaghetti? Das ist doch etwas langweilig und die meiste Zeit des Jahres auch nicht mit saisonalen Zutaten kochbar. Da kommt diese schnelle und preisgünstige Möhren-Rahm-Sauce gerade recht.

    Mehlspeisen

    American Pancakes

    American Pancakes

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Durch Buttermilch und Backpulver werden diese kleinen Pancakes schön locker. Traditionellerweise werden sie mit Ahornsirup zum Frühstück serviert. Aber auch mit Kompott schmeckt diese Mehlspeise sehr lecker.

    Eierpfannkuchen

    Eierpfannkuchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Jahrelange Tests haben ergeben: Dies sind die besten Pfannkuchen von ganz Småland!

    Käse-Waffeln

    Käse-Waffeln

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Waffeln kann man auch als salzige Variante zubereiten. Die Käse-Waffeln ergeben mit einem Salat der Saison ein leckeres leichtes Essen.

    Mini-Dampfnudeln

    Mini-Dampfnudeln

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Mini-Dampfnudeln sind mit Vanillesauce und Dampfmohn serviert ein wunderbares Dessert. Oft wird es aber auch als süßes Hauptgericht gegessen, dann reicht das Grundrezept für drei Personen und man kann die Dampfnudeln größer formen. Das Grundrezept ist als Dessert für acht Personen ausgelegt. Wer für weniger Leute kocht und nicht mit Viertel-Eiern hantieren möchte, kann aus dem übrigen Teig kleine Brötchen formen, mit Mohn, Sesam o.ä. bestreuen und im Backofen backen.

    Quarkpfannkuchen

    Quarkpfannkuchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Diese Variante des Eierkuchenklassikers wird wie dieser mit Kompott der Saison, Puderzucker oder Zimt und Zucker serviert.

    Spinatwaffeln

    Spinatwaffeln

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Waffeln backen macht doch so einen Spaß! Aber es muss nicht immer nur süße Nascherei sein. Spinatwaffeln sind nicht nur lecker, sondern auch deutlich gesünder als die gezuckerten Verwandten. Dazu passt ein frischer Salat, z.B. ein Karotten- oder Tomatensalat.

    Aufläufe und Ofengerichte

    Champignonquiche

    Champignonquiche

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Quiche lässt sich gut vorbereiten. Die Form kann man auch bereits am Vortag mit dem Teig auskleiden. Das angebratene Gemüse und die Eier-Sahnemischung kann man ebenfalls vorbereiten. So muss man dann nur noch alles zusammenfügen und backen.

    Kartoffel-Lauch-Gratin mit Äpfeln

    Kartoffel-Lauch-Gratin mit Äpfeln

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Lauch und Äpfel lassen sich wirklich gut kombinieren. Die Sonnenblumenkerne geben dem Gratin den letzten Pfiff.

    Käs-Spätzle

    Käs-Spätzle

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses traditionelle Gericht aus dem Südwesten Deutschlands lässt sich sehr gut vorbeiten. Hardliner schaben die Spätzle über ein Brett; weniger Geübte haben es mit einer Spätzlepresse leichter. Zu den Spätzle schmeckt ein frischer Salat der Saison.

    Lauchquiche

    Lauchquiche

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Die Lauchquiche schmeckt heiß, lauwarm oder kalt. Das ist praktisch und macht sie auch zu einem idealen Beitrag zu einem Buffet. Wer viele Personen sättigen möchte, verwendet am besten statt mehrerer Quichformen ein oder mehrere Backbleche. Dann braucht man eher mehr Teig und etwas weniger Lauch und Guss, da der Rand bei einem Blech meist nicht so hoch ist und man die Füllung dementsprechend weniger hoch einfüllt.

    Mit Sauerrahm überbackene Spinat-Pfannkuchen

    Mit Sauerrahm überbackene Spinat-Pfannkuchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Frischer Spinat ist etwas Feines. Hier wird er in Pfannkuchen gerollt und mit Sauerrahm überbacken. Das Gericht lässt sich auch prima vorbereiten, indem man schon mal Pfannkuchen bäckt und die Spinatfüllung und die Rahmsauce zubereitet und dann lediglich noch die Pfannkuchen füllt und überbäckt.

    Nudelauflauf

    Nudelauflauf

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Aufläufe sind einfach praktisch. Denn während sie im Ofen backen, hat man Zeit, um die Küche aufzuräumen, den Tisch zu decken, Zeitung zu lesen ... Nudelauflauf ist ein Klassiker unter den Ofengerichten. Hier ist eine Variante mit Gemüse, das auch im Herbst und Winter regional erhältlich ist.

    Penne-Spinat-Auflauf

    Penne-Spinat-Auflauf

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Penne und Spinat bilden die Grundlage dieses Auflaufs, der im Ofen bleiben muss, bis die Kruste richtig schön goldgelb ist.

    Zwei-Käse-Kartoffelgratin

    Zwei-Käse-Kartoffelgratin

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Mit zwei würzigen Käsesorten übebacken wird aus einem simplen Kartoffelgratin im Handumdrehen etwas Besonderes. Das Gratin schmeckt als Beilage zu vielen Gemüsesorten und zu Fleisch.

    Zwiebelkuchen

    Zwiebelkuchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Zwiebelkuchen kann man das ganze Jahr über mit regionalen Zutaten zubereiten. Allerdings wird er bevorzugt im Herbst mit neuem Wein oder Federweißer serviert. Die Schinkenspeckwürfel verleihen dem Zwiebelkuchen leckere Würze, aber auch ohne diese schmeckt er als vegetarische Variante gut. Bereitet man den Zwiebelkuchen für wenige Leute zu, so kann man anstelle des Bacblechs auch gut eine Springform verwenden.

    Nachspeisen

    Apfel-Sanddorn-Vanille-Quark

    Apfel-Sanddorn-Vanille-Quark

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Kombination aus herben Sanddorn, frischem Apfel und der aromatischen Vanille machen den Reiz dieses schnell gezauberten Desserts aus. Beim Sanddornsaft am besten ungesüßten nehmen oder ansonsten den im Rezept angegebenen Zucker reduzieren oder ganz weglassen.

    Apfelmus

    Apfelmus

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Apfelmus ist vielseitig einsetzbar für diverse Nachspeisen, zu Eierpfannkuchen, Kartoffelpuffern oder auch als herzhaftes Gericht «Himmel und Erde» mit Sauerkraut. Wenn man das Mus heiß in Gläser einfüllt, kann man es eine bei kühler Raumtemperatur ziemlich lange lagern. Aber frisch schmeckt es natürlich besonders gut

    Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

    Erdbeer-Rhabarber-Tiramisu

    Aufwand: hoch  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Erdbeeren und Rhabarber sind die unschlagbare Kombination im Frühsommer. Und als Tiramisu schmeckt sie noch mal so gut.

    Erdbeeren mit Milch

    Erdbeeren mit Milch

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Eigentlich braucht man dafür ja wirklich kein Rezept. Aber damit dieses allerbeste Dessert des Frühsommers auch angemessen gewürdigt wird, führen wir diese schnelle Nachspeise hier trotzdem auf.

    Grießbrei

    Grießbrei

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses unschlagbar schnell und kostengünstig zubereitete Dessert ist ungemein wandelbar. Es schmeckt mit Fruchtkompott der Saison, z.B. im Früjahr Rhabarberkompott, im Sommer Kirschkompott, im Herbst Pflaumenkompott und im Winter (und auch sonst) mit Apfelmus. Entscheidend ist es, wirklich Vollkornweizengrieß zu verwenden, dann schmeckt es am leckersten.

    Krümelfrüchte

    Krümelfrüchte

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese schnell zubereitete Nachspeise lässt sich je nach Saison abwandeln. Säuerliche Früchte eignen sich am besten, besonders gut schmeckt dieser Nachtisch mit Äpfeln oder im Frühjahr mit Rhabarber.

    Quarkpalatschinken

    Quarkpalatschinken

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Diese ungarische oder auch böhmische Spezialität schmeckt gut mit Zwetschgen- oder Apfel- und Preiselbeerenkompott. Das Dessert lässt sich gut vorbereiten, indem man frühzeitig die Palatschinken backt und die Füllung zubereitet und dann nur noch die Palatschinken füllt und in den Ofen schiebt.

    Quarkspeise

    Quarkspeise

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Quarkspeise ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt am besten mit frischem Obst der Saison oder Kompott. Im Frühjahr eignet sich Rhabarberkompott, im Sommer schmecken gemischte Beeren, Im Herbst und Winter ist Apfelmus eine leckere Beigabe. Wenn die Beeren nicht aus dem eigenen Garten stammen, ist das Gericht allerdings nicht mehr ganz so preisgünstig.

    Scheiterhaufen

    Scheiterhaufen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    So was von altbacken, so was von einfach und so was von lecker!

    Vanille-Rhabarber-Crème

    Vanille-Rhabarber-Crème

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Gut gekühlt schmeckt die süße Vanillecrème, die eine Schicht sauren Rhabarberkompott umrahmt, am besten.

    Kuchen und Torten

    Bisquitrolle

    Bisquitrolle

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Es hat sich spontan Besuch angekündigt? Eine Biquitrolle ist im Handumdrehen gebacken.

    leider kein Photo vorhanden

    Erdbeer-Quarkkuchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Erdbeersaison muss man einfach nutzen, und dieser leckere Kuchen ist dafür eine gute Möglichkeit. Der Boden ist ganz besonders simpel, weil er aus Keksbröseln zubereitet wird. Sehr gut schmeckt er auch, wenn man anteilig knusprige Haferkekse verwendet.

    Erdbeertorte mit Mascarponequark

    Erdbeertorte mit Mascarponequark

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Eine leckere Kombination aus kräftigem Vollkornboden, cremigem Mascarponequark und fruchtigen Erdbeeren.

    Gedeckter Apfelkuchen

    Gedeckter Apfelkuchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wenn es draußen herbstlich nass und ungemütlich wird, dann bessert schon der Duft aus dem Ofen die Laune.

    Käsekuchen

    Käsekuchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wer auf die schlanke Linie achtet, sollte diesen Käsekuchen vielleicht nicht allein aufessen ... was durchaus passieren könnte, wenn man erstmal probiert hat.

    Käsekuchen ohne Boden

    Käsekuchen ohne Boden

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieser Käsekuchen wird ohne Boden gebacken, so dass er wirklich nicht viel Aufwand mit sich bringt. Je nach Saison kann man ihn nach dem Backen mit frischen Erdbeeren, Kirschen oder Birnen belegen. Alternativ kann man ihn auch vor dem Backen mit Kokosflocken, Mandelblättern oder Sonnenblumenkernen bestreuen. Und einfach pur schmeckt er auch lecker!

    Kekse und süße Kleinteile

    Apfelkrapfen

    Apfelkrapfen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Was für eine Freude, wenn Oma frischgebackene Apfelkrapfen mitbringt! Und sie verrät uns sogar ihr Rezept. Im Original gehören allerdings auch noch Rosinen in den Teig. Wir finden allerdings, dass bei den Krapfen ohne Rosinen die Äpfel besser zur Geltung kommen.

    Butterplätzchen

    Butterplätzchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Das feine Mürbegebäck ist ein Klassiker unter den Weihnachtsplätzchen. Besonders Kindern macht das Ausstechen und dekorieren Spaß. Wenn man keine weihnachtlichen Ausstechformen verwendet, eignen sich diese Kekse auch zu jeder anderen Jahreszeit als Gebäck zum Tee oder Kaffee.

    Rhabarber-Schnecken

    Rhabarber-Schnecken

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Der saure Rhabarber macht sich in Kombination mit dem süßen Hagelzucker sehr gut auf dem lockeren Hefeteig.

    Waffeln

    Waffeln

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Waffeln frisch aus dem Waffeleisen schmecken mit Marmelade, Kompott, Puderzucker oder Ahornsirup.

    Fingerfood, Dips und Aufstriche

    Gewürzgurken-Camembert-Crème

    Gewürzgurken-Camembert-Crème

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieser cremige Brotaufstrich ist günstig, schnell gemacht und lässt sich gut für viele Leute zubereiten.

    Möhrenaufstrich

    Möhrenaufstrich

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein schmackhafter Brotaufstrich, der gleich jede Menge Vitamine mitliefert.

    Nussige Parmesan-Hörnchen

    Nussige Parmesan-Hörnchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese würzigen Mürbeteighörnchen eignen sich gut, um sie bei einem Empfang als Knabbergebäck zu reichen, ein Buffet zu bereichern oder einfach zum Naschen zwischendurch.

    Radieschenquark

    Radieschenquark

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein frischer Brotaufstrich aus Radieschen und Quark schmeckt am besten auf ofenfrischem Brot!

    Brot und Brötchen

    Apfelsemmel

    Apfelsemmel

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses Rezept wurde über mehrere Generationen in der Familie Kröger weitergegeben und somit ausgiebig getestet. Inzwischen ist gegenüber Oma Krögers Original etwas abgewandelt und auch wir haben noch etwas variiert und z.B. genaue Gewichtsangaben hinzugefügt. Ob nun original oder nicht, wir haben die Apfelsemmeln für ausgesprochen lecker befunden. Und es ist äußerst praktisch, dass man den Teig am Vorabend vorbereiten kann und ihn am Morgen nur noch aufs Blech zu klecksen und zu backen braucht.

    Bagels

    Bagels

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Der Bagel kommt ursprünglich aus Polen und war unter dem Namen «Beigel» besonders in jüdischen Kreisen beliebt. Den englischen Namen erhielt er erst in den USA, wo er heute weit verbreitet ist.

    Blitz-Brötchen

    Blitz-Brötchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Mischung aus Essig und Honig zum Bestreichen macht diese Brötchen schön knusprig. Da als Triebmittel Backpulver verwendet wird, kann man die Brötchen auch gut noch morgens vor dem Frühstück herstellen.

    Buttermilch-Zwiebel-Brot

    Buttermilch-Zwiebel-Brot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Röstzwiebeln geben diesem Vollkornbrot eine würzige Note.

    Focaccia alla salva

    Focaccia alla salva

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese leckere italienische Brotspezialität schmeckt gut zum Grillen oder als Teil einer Brotauswahl für ein Buffet.

    Franzbrötchen

    Franzbrötchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Fast jeder Hamburger vermisst sie, wenn er andernorts lebt, wo es diese wunderbare Spezialität nicht gibt: die Franzbrötchen. Süß, klebrig, zimtig - so müssen sie sein. Hier also ein Rezept, dass zumindest uns genauso gut schmeckt, wie die in den Hamburger Bäckereien.

    Frühstücksbrot

    Frühstücksbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Es ist doch herrlich, bei einem ausgedehnten Wochenendfrühstück in ein ofenfrisches Stück Weißbrot zu beißen. Dieses Brot kann man tatsächlich morgens vor dem Frühstück backen, denn durch Backpulver als Triebmittel muss der Teig nicht gehen, und das Rezept kann man nach einmal Backen auswendig. Das Brot eignet sich auch hervorragend, um es zu Salat oder zum Grillen zu reichen. Wer die Backzeit verkürzen möchte, kann auch Brötchen formen. Als i-Tüpfelchen kann man es noch mit Mohn bestreuen.

    Hausbrot

    Hausbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    So ein schlichtes Hausbrot schmeckt doch immer wieder gut, besonders wenn es frisch gebacken ist. Ein Rezept für den Sauerteigansatz findet sich ebenfalls auf regional-saisonal.de.

    Hirsebrot

    Hirsebrot

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Die Hirse gibt dem Brot einen mild-nussigen Geschmack.

    Kleine Brezeln

    Kleine Brezeln

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Frisch und knusprig aus dem Ofen schmecken diese Brezeln aus einem kockeren Hefeteig am besten.

    Landbrot

    Landbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Für eine zünftige Brotzeit ist dieses Landbrot, in dem Weizengrieß verbacken wird, genau das Richtige.

    Partyrad

    Partyrad

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    So ein Partyrad macht auf einem Buffet viel her. Und es ist gar nicht schwierig, eines selbst zu backen.

    Quarkbrötchen

    Quarkbrötchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese süßen Quarkbrötchen sind sehr zügig zubereitet, so dass man sie ohne Problem morgens für das Wochenendfrühstück backen kann. Der Teig eignet sich auch, um daraus für das Osterfrühstück Hasen zu formen. Es eignen sich für dieses Rezept alle Weizenmehlsorten, besonders lecker werden die Quarkbrötchen mit Typ 1050. Lässt man den Zucker weg und fügt stattdessen Schinkenspeckwürfel oder Schafskäsewürfel ein, so erhält man eine leckere salzige Variante.

    Roggenbrötchen

    Roggenbrötchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese Brötchen muss man am Vortag vorbereiten, dafür müssen sie am Morgen dann nur noch gebacken werden. Den Sauerteig kann man selbst ansetzen. Beim ersten Mal muss man dafür jedoch ein paar Tage Zeit einplanen, dann kann man ihn einfach immer im Kühlschrank parat haben – oder sogar einfrieren, wenn man seltener bäckt.

    Rosmarinbrötchen

    Rosmarinbrötchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wenn diese Brötchen im Ofen backen, breitet sich ein wunderbarer Rosmarinduft aus. Außerdem schmecken sie sehr gut und sind auch schnell zubereitet.

    Sauerteig

    Sauerteig

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Dieser Sauerteigansatz ist die Grundlage für selbstgemachtes Sauerteigbrot. Hat man ihn einmal angesetzt, wozu man ein paar Tage Geduld braucht, so kann man immer wieder eine kleine Menge abnehmen und im Kühlschrank bis zu zehn Tage aufbewahren. So wird es zum Kinderspiel, sich mit selbst gebackenem Brot zu versorgen.

    Sauerteigbrot

    Sauerteigbrot

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Selbstgebackenes Brot schmeckt einfach gut. Verwendet man selbst angesetzten Sauerteig, so braucht man keine Hefe als Triebmittel. Das Rezept lässt sich nach Belieben variieren, der Experimentierfreude sind keine Grenzen gesetzt.

    Schneller Zopf

    Schneller Zopf

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Hast Du auch solchen Respekt vor dem Hefezopf-Backen? Dieser Zopf wird alternativ mit Backpulver gebacken und gelingt bestimmt! Wer mag, kann auch einige Rosinen in den Teig kneten.

    Walnuss-Apfel-Brot

    Walnuss-Apfel-Brot

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses Walnussbrot bekommt durch die Äpfel, den Honig und den Saft eine süßsäuerliche Note.

    Saisonale Rezepte (nach lockeren Kriterien)

    Salate

    Gemischter Blattsalat mit Fenchel und gerösteten Pinienkernen

    Gemischter Blattsalat mit Fenchel und gerösteten Pinienkernen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Verschiedene Sorten Blattsalat zu mischen, schmeckt und sieht hübsch aus. An manchen Markstständen bekommt man eine frisch gezupfte Mischung verschiedener Blattsalate, was von Vorteil ist, wenn man nur wenig Salat zubereiten möchte und unterschiedliche ganze Salatköpfe zu viel wären. Die Marinade schmeckt besonders gut, wenn sie durchgezogen ist. Man kann sie auch gleich in größeren Mengen zubereiten und im Kühlschrank lagern, dann hat man welche parat, wenn es mal schnell gehen muss.

    Grüner Salat mit Möhren und Radieschen

    Grüner Salat mit Möhren und Radieschen

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Radieschen sind eines der ersten Frühlingsgemüse im Jahr. Zusammen mit Möhren, Karotten und grünem Salat ergeben sie einen knackig frischen Salat. Mit Schafsfeta garniert kommt noch eine würzige Note hinzu.

    Rote-Bete-Gewürzgurken-Salat

    Rote-Bete-Gewürzgurken-Salat

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieser Salat wird mit eingelegter Rote Bete und Gewürzgurken zubereitet. Durch den Apfel erhält er einen sehr frischen Geschmack.

    Rotkohlsalat mit Orangen und Schafsfeta

    Rotkohlsalat mit Orangen und Schafsfeta

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Auch im Winter ist bei Salaten Abwechslung gefragt. Dieser bringt Farbe und Vitamine auf den Tisch!

    Sauerkrautsalat

    Sauerkrautsalat

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Sauerkraut schmeckt nicht nur warm, sondern auch kalt als Salat. Am besten schmeckt frisches Sauerkraut, das es in vielen Bioläden lose zu kaufen gibt. Gerade im Winter versorgt dieser Salat mit reichlich Vitaminen.

    Warmer Hirsesalsat mit Rote Bete

    Warmer Hirsesalsat mit Rote Bete

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein absoluter Powersalat. Warm schmeckt er als sättigendes Hauptgericht. Doch auch abgekühlt ist er lecker, dann eher als Salatbeilage. Die angegeben Mengen reichen dann natürlich für mehr Personen.

    Suppen und Eintöpfe

    Möhren-Orangen-Suppe

    Möhren-Orangen-Suppe

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese Möhrensuppe erhält ihren Pfiff durch den hinzugefügten Orangensaft, der ihr eine säuerliche Note verleiht.

    Möhrencremesuppe mit Ingwer

    Möhrencremesuppe mit Ingwer

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Möhrensuppe ist ein leckeres Alltagsessen und wärmt angenehm im Herbst und Winter. Durch die exotischen Ergänzungen mit Kokosmilch und Ingwer wird sie originell variiert.

    Fleischgerichte

    Labskaus

    Labskaus

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: nein

    Auch wenn manche den Anblick oder die Kombination der Zutaten gewöhnungsbedürftig finden: Das norddeutsche Traditionsgericht schmeckt nicht nur Seefahrern!

    Aufläufe und Ofengerichte

    Gebackenes Lauchgemüse mit Schafskäse-Sonnenblumkern-Kruste

    Gebackenes Lauchgemüse mit Schafskäse-Sonnenblumkern-Kruste

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Dieses Lauchgericht lässt sich gut vorbereiten, da man alles rechtzeitig in die ofenfeste Form schichten und einfach eine halbe Stunde vor dem Servieren in den Ofen schieben kann. Dazu schmecken Reis oder Kartoffelgratin (z.B. "Zwei-Käse-Kartoffelgratin von regional-saisonal")

    Gratinierte Gnocchi mit Spinat

    Gratinierte Gnocchi mit Spinat

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Wenig Aufwand bereitet dieses schnell zubereitete und raffiniert schmeckende Gratin.

    Rotkohl-Kartoffel-Gratin

    Rotkohl-Kartoffel-Gratin

    Aufwand: mittel  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Durch das Rosmarin, den Wein und den Schafskäse erhält das Rotkraut eine ganz besondere Würze. Ein wirklich guter Auflauf gerade für den Winter!

    Spinatpizza

    Spinatpizza

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese Pizza kommt ohne Tomaten aus und erweitert damit die Pizzasaison beträchtlich!

    Nachspeisen

    Beerenspeise

    Beerenspeise

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Tiefgekühlte Himbeeren, Brombeeren oder Johannisbeeren eignen sich für diese coole Nachspeise, die ganz schnell zubereitet ist und doch Eindruck macht.

    Erdbeer-Taler

    Erdbeer-Taler

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Wer seinen Gästen etwas Besonderes servieren möchte, liegt mit diesem Dessert richtig. Die Erdbeer-Taler sind ein Genuss für Augen und Gaumen.

    Erdbeerquark mit Karamellmandeln

    Erdbeerquark mit Karamellmandeln

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Durch die Karamellmandeln wird diese Quarkspeise zu etwas Besonderem. Da die Mandeln auch zu anderen Desserts schmecken (z.B. Milchreis), kann man sie auch in größerer Menge zubereiten und die übrigen anderweitig verwenden.

    Reisbrei mit Kirschkompott

    Reisbrei mit Kirschkompott

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Da Kirschen nicht besonders lange Saison haben, ist es sinnvoll, das Rezept je nach Saison zu variieren und im Herbst z.B. Zwetschenkompott stattdessen zuzubereiten oder auf eingemachtes Obst zurückzugreifen.

    Überbackene Apfel-Aprikosen-Creme

    Überbackene Apfel-Aprikosen-Creme

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein raffiniertes Dessert, das durch den Sanddornsaft einen leicht herben Geschmack hat.

    Kuchen und Torten

    leider kein Photo vorhanden

    Joghurt-Pfirsich-Torte

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: möglich

    Mit frischen Pfirsichen oder Nektarinen kann man die Torte natürlich noch leckerer machen. Sie hat - wenn es überhaupt einheimische Früchte gibt - nur sehr kurz Saison. Ansonsten muss man ausnahmsweise mit eingemachtem Obst vorlieb nehmen.

    Marmor-Eierlikör-Kuchen

    Marmor-Eierlikör-Kuchen

    Aufwand: gering  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wer bei Marmorkuchen an staubtrockenen Kastenkuchen denkt, der hat diesen Marmor-Eierlikör-Kuchen noch nicht probiert, denn der ist schön saftig und bleibt es auch ein paar Tage lang.

    Mohnback

    Mohnback

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Mohnback gibt es als Fertigprodukt zu kaufen und erscheint als Zutat in vielen Kuchenrezepten. Eine solche Masse kann man aber sehr schnell selbst zubereiten. Sie schmeckt besser und enthält keine Konservierungsstoffe. Wer ein Mühle hat, mit der man Mohn mahlen kann, sollte ganzen Mohn bevozugen und frisch mahlen, dann ist der Geschmack noch intensiver. Häufig kommt der Mohn, den man im Handel erhält, aus der Türkei, es gibt aber auch welchen aus Österreich, was ja fast regional ist.

    Philadelphia-Torte

    Philadelphia-Torte

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese parktische Torte muss noch nicht einmal gebacken werden. Mit dem Zitronengeschmack ist die Philadelphia-Torte dazu noch herrlich erfrischend und gleichzeitig cremig.

    Rhabarber-Mohn-Kuchen

    Rhabarber-Mohn-Kuchen

    Aufwand: mittel  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Rhabarber und Mohn sind eine seltene Kombination, die aber wirklich zu empfehlen ist. Dieser Kuchen schmeckt herrlich saftig.

    Kekse und süße Kleinteile

    Alfajores

    Alfajores

    Aufwand: hoch  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: ja

    Alfajores sind süße Gebäckstücke, die sich vor allem in Südamerika großer Beliebtheit erfreuen. Mindestens zwei Keks-Schichten umschließen eine Füllung aus Dulce de Leche und nehmen ein Schokoladenbad.

    Mini-Schnecken mit Mascobado-Zucker

    Mini-Schnecken mit Mascobado-Zucker

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Das praktische an einem Quarkteig ist, dass er so schnell zubereitet ist, weil er keine Ruhezeit benötigt. Durch den Mascobado-Zucker erhalten diese Schnecken ihre besondere Gschmacksnote.

    Törtchen

    Törtchen

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Wenn sich spontan Besuch ankündigt, dann kann man ruckzuck noch ein paar Törtchen backen. Die Törtchen lassen sich vielseitig variieren, z.B. mit kleingeschnittenen Äpfeln, Kirschen, Blaubeeren oder Schokostückchen anstelle der Mandarinen. Eine besonders leckere Variante: Unter den Teig mit etwas heißer Milch vermengten Mohn mischen und zwischen die Teigschichten eine dünne Scheibe Marzipanrohmasse und kleingeschnittene Aprikosen legen.

    Fingerfood, Dips und Aufstriche

    Empanadas

    Empanadas

    Aufwand: hoch  •  Preis: mittel  •  für Gruppen: nein  •  vegetarisch: möglich

    Empanadas sind in Spanien und Lateinamerika beliebt. Es gibt sie mit fleischhaltigen und vegetarischen Füllungen. Das Formen der Empanadas macht etwas Mühe, aber es lohnt sich.

    Senfdip

    Senfdip

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Ein Grillabend bekommt erst durch leckere Saucen und Dips den richtigen Pfiff. Dieser Dip wird aus Senf, Gewürzgurken und Silberzwiebeln zubereitet.

    Brot und Brötchen

    Ciabatta

    Ciabatta

    Aufwand: gering  •  Preis: gering  •  für Gruppen: ja  •  vegetarisch: ja

    Diese italienische Weißbrot-Spezialität passt gut zu Salaten oder Suppen.